SV Turner erfolgreich beim Deutschlandpokal

SV Turner erfolgreich beim Deutschlandpokal

SV Turner erfolgreich beim Deutschlandpokal

am vergangen Wochenende fand der deutschlandweite Pokal der Landesturnverbände statt. Der Landesturnverband Sachsen-Anhalt ging mit 3 Mannschaften an den Start.

Die Altersklasse 9/10 war mit Pascal Seliger, Jann Tandel, Joshua Tandel, Paul Grohmann und Tim Nordhausen besetzt. Die Mannschaft landete nach einem Wettkampf ohne große Fehler auf dem 8 Platz. Als besondere Einzelleistungen sind hier Joshua auf einem sehr guten 7. Platz und Paul Grohmann auf Platz 13. zu erwähnen.

Für das beste Ergebnis am Wochenende sorgte das Team der 11 und 12 Jährigen. Besetzt mit Paul Blümel, Elias, Jaffer, Vince Renner, Anton Bulka und Travis Pichler holten sie sich die Bronzemedaille. In der Einzelwertung gab zusätzlich eine Medaille für Anton. Für ihn sprang nach einem fehlerfreien Wettkampf der 3. Platz heraus. Ebenfalls fehlerfrei blieb Elias Jaffer, der sich den 12. Platz sicherte.
Die Jungs sorgen damit für eines der besten Ergebnisse für den LTV Sachsen-Anhalt in dieser Altersklasse seit einigen Jahren.

Nicht ganz so rund lief es dieses Mal für Luis Wodner, Lukas Lippert, Ferrie Blümel und Moritz Bulka. Die 13 bis 14 jährigen kamen auf dem 10. Platz ein.

Als Einzelstarter im Altersbereich 15 – 18 ging Karl Becker an den Start. Seine Pferdübung ging leider schief aber an den anderen Geräten konnte er seine Leistungen abrufen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!